Tom Kha Gai

Ein Rezept von: Pirmin

Die Thailändische (Hühner)Suppe

Es bleibt exotisch… Eine weitere Lieblingsspeise der Bike Citizens, natürlich auch wieder hervorragend für 20+ Personen zuzbereiten, ist Tom Ka Gai.

Zutaten

(für 20 Portionen)

6 Dosen Kokosmilch à 400 ml

1l Hühnerbrühe

15 Stängel Zitronengras

23cm Galgant

Chilischoten (je nach Bedarf und Schärfe)

10 EL Fischsauce

Kaffir-Limettenblätter

1kg Hühnerbrust

6 Limetten, den Saft

3 TL Palmzucker

 

Ihr werdet euch nun wundern woher ihr diese exotischen Zutaten bekommen sollt. Ganz einfach: Der Asia Handel in deiner Nähe hat das alles! 🙂 Wenn du es dir leicht machen willst (Tipp vom Bike Citizens Koch dieses Gerichts, gehst du einfach in den Asia-Handel und bittest um diese Zutaten für 20 Personen, und schon bist du bereits zum Kochen).

 

Zubereitung:

Zu aller erst schneide das Zitronengras in Stücke (ca. 5 cm lang). Damit sich das Aroma so richtig entfalten kann, klopfte es mit dem Messerrücken ein wenig. Danach die Brühe und die Hälfte der Kokosmilch zu Kochen bringen. Wenn das Ganze am Kochen ist kannst du das Zitronengras, den Galgant sowie die Limettenblätter hinzufügen. Anschließend mit der Fischsauce würzen und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Das gewürfelte Hühnerfleisch nun unterrühren und einige Minuten auf kleiner Flamme garen lassen. Nun kannst du die restliche Kokosmilch hinzufügen und mit Limettensaft, Fischsauce und Zucker noch einmal abschmecken. Schmeckt so? Gut! Dann kannst du das Gericht auch schon servieren 🙂 Die Suppe sollte frisch säuerlich und leicht salzig schmecken.

Kleine Anmerkung: nicht alles davon soll auch wirklich verzehrt werden. Zitronengras, Limettenblätter und Galgant sind lediglich zum Würzen da, gegessen werden soll es jedoch nicht.

 

Das Gericht kann natürlich auch in vegetarischer Form, zum Beispiel mit Tofu zubereitet werden. Auch Fischsorten wie Seefisch oder Zander passen hervorragend in die Suppe.
Bike Citizens wünschen einen guten Appetit!!!

Leave a Reply